Images importieren und exportieren

Ihr eigenes Image zum VDC hochladen

Unterstützte Images

Derzeit unterstützen wir:

  • VMDK monolithic sparse images (dynamische Disk in einer Datei)
  • Open Virtual Appliance-Dateien (OVA)
  • Templates aus einem ISO-Image erstellen

Wir schaffen gegenwärtig die Voraussetzungen dafür, dass künftig auch folgende Images unterstützt werden:

  • Komprimierte VMDK (Stream) Images
  • Virtualbox VDI Images

Folgende Formate unterstützen wir nicht:

  • VMDK Images mit mehreren Disks

Ein kompatibles Image mit VMware vCenter Converter Standalone exportieren

Mit dem Tool VMware Converter Standalone können sowohl physische Maschinen in virtuelle Maschinen umgewandelt werden als auch Umwandlungen zwischen verschiedenen virtuellen Maschinenformaten vorgenommen werden.

Laden Sie zunächst hier die Converter Standalone Software herunter und führen Sie anschließend die folgenden Schritte aus, um ein kompatibles Image zu erstellen:

* File -> New -> Convert machine
* Select your source and follow the wizard

Wenn Sie aufgefordert werden, die Destinationsart auszuwählen, treffen Sie die folgende Auswahl:

* 'VMware workstation or other VMware virtual machine'
* VMware product: 'VMware Workstation 7.0.x'
* Provide it a relevant name that will identify your image
* Select a local destination 

Kontrollieren Sie, ob Sie im nächsten Dialogfenster unter „Current Settings“ die Einstellungen wie folgt vorfinden, und beachten Sie die dort angezeigten Anweisungen:

* Data to copy: Type should be 'Not pre-allocated'
* Leave the rest of the configuration as-is.

Der Dateiname darf nur die folgenden Zeichen enthalten:

* alphanumerische Zeichen (0-9, a-z, A-Z)
* Punkt (.)
* Bindestrich (-)
* Unterstrich (_)

Der Dateiname muss die Erweiterung .vmdk haben.

Das Image hochladen

Wir unterstützen das Hochladen von Images per FTP:

  • Öffnen Sie eine passive FTP-Verbindung (Nähere Informationen zu FTP) zu:
    importer-de-cf2.cloud.claranet.com
  • Verwenden Sie zur Authentifizierung Ihre Zugangsdaten für das VDC-Portal.
  • Laden Sie Ihr Image hoch.
  • Bitte legen Sie keine Verzeichnisse/Ordner an, diese werden nicht unterstützt und führen zu Fehlern beim Importieren.

Nachdem Ihr Image hochgeladen wurde, braucht unser System ein paar Minuten, bis es bereit ist, Ihr Image zu Ihrer Apps-Bibliothek hinzuzufügen.
Gehen Sie in den Bereich "Apps-Bibliothek", klicken Sie auf den Namen Ihres lokalen DC (der mit "DC**" beginnt) im linken oberen Teil, und klicken Sie dann auf die Aktualisierungsschaltfläche: app library refresh. Hinweis: Dieses Image ist nur für Ihr Unternehmen bestimmt; es wird an niemanden sonst weitergegeben.

Image-Informationen festlegen

Sie können Folgendes verändern: das Symbol, die Beschreibung, die Anzahl der virtuellen CPUs und das RAM, das vom Image genutzt wird. Klicken Sie hierfür auf die Schaltfläche edit. Diese Schaltfläche erscheint, sobald Sie den Mauszeiger über das Image-Symbol bewegen.

Export einer Virtuellen Maschine

Wenn Sie eine virtuelle Maschine exportieren möchten, müssen Sie zuerst eine Instanz dieser virtuellen Maschine erstellen. Eine Anleitung hierzu finden sie unter folgenden Link:

Erstellen von Instanzen

Die exportierte Datei ist ein thinprovisioned single VMDK Sparse File Diese Datei kann in allen bekannten Versionen von VMware Workstation, Server, Player, and ESXi (vSphere)verwendet werden. Die Datei kann natürlich auch unter Verwendung der entsprechenden Tools in andere Formate konvertiert werden (z.B. Microsoft Hyper-V, Xen)

Die Export Funktion exportiert nur das Betriebssystem Volume in eine einzelne VMDK-Datei. Externer Storage/Volumes können über diese Funktion nicht exportiert werden. Bitte verwenden Sie übliche Kopierfunktionen des Betriebsystems oder der Applikation um die Daten zu exportieren.

Nach dem Einloggen in Ihr VDC Portal, wählen Sie bitte den Punkt "Apps-Bibliothek" aus der Menüleiste.

01-export-apptab_de.PNG

Danach wählen Sie das entsprechende Datacenter

custom-image-dc_de.PNG

Wählen Sie danach das Template aus auf dessen Basis sie die Instanz ihrer Virtuellen Maschine erstellt haben. Templates auf dessen Basis eine Instanz erstellt wurde haben ein gelb hinterlegtes "M" in der oberen linken Ecke, wie auf folgendem Bild dargestellt:

custom-image-clone_de.PNG

Klicken Sie auf die Grafik und am unteren Bildschirmrand erscheinen alle Instanzen, die verfügbar sind:

custom-image-clone1_de.PNG

Klicken Sie auf den custom-image-buttong.png Button und wählen Sie eine Option aus.

custom-image-settings_de.png

Wenn Sie Download wählen erscheint folgendes:

06-export-SSLwarning.jpg

Der Grund dafür ist, dass wir auf Ihre Daten großen Wert legen und sorgen damit, dass all ihre Daten in einer sicheren Umgebung exportiert werden. Wir leiten hier von HTTP zu HTTPS um, um den Inhalt des Images zu verschlüsseln, während dies über das Internet übertragen wird. Sie müssen auf „Nein“ kicken, um die Übertragung zu starten.

Sie warden nach einem Nutzernamen und Passwort für Ihren VDC Account abgefragt. Geben Sie ihre Zugangsdaten ein. Nachdem Sie sich eingeloggt haben, wird eine Downloadabfrage erscheinen:

07-export-downloadvmdk.jpg

Der Download wird dann gestartet.